Heringsche C30 Mittel

Akutmittel C30

Trauma

Aconitum C30

zu Beginn einer akuten Erkrankung

Amanita muscaria, Agaricus, Agaricus imperialis, Agaricus muscarius, Bug Agaric C30

neurologische Störungen

Alumina C30

Alzheimer und Demenz

Ammonium carbonicum C30

Atemwegsproblemen

Antimonium crudum C30

Verdauungsstörungen und Hautekzemen

Apis mellifica C30

akute Entzündungszustände von Haut- und Schleimhaut sowie häufig auch für Allergien mit deutlicher Schwellung

Arnica C30

Schlag, Stoß, Fall, Prellung, Verstauchung

Arsenicum album C30

Lebensmittelvergiftungen oder Erbrechen mit Durchfall

Asa foetida C30

Nervöse Störung Magen-Darm-Trakt (Magenkrämpfen oder Reizmagen)

Asarum europaeum C30

Überreizung des gesamten Nervensystems infolge geistiger Überanstrengung oder Alkoholabusus

Aurum metallicum C30

Depressionen und starken Stimmungsschwankungen, Bluthochdruck, Migräne und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Baryta carbonica C30

gegen Entwicklungsverzögerungen und frühes Altern 

Belladonna C30

hohes Fieber und starke Schmerzen

Borax C30

Mundgeruch, Aphthen, Zahnfleischentzündung, Lippenherpes, Warzen und Milchschorf.

Bromium C30

chronischer Schnupfen, grippale Infekten oder Erkältungen

Bryonia C30

Schmerzen der „inneren Häute” wie Hirnhaut, das Rippenfell, Gelenkinnenhaut

Calcium carbonicum C30

Infektionen und allgemeine Erkältungsanfälligkeit sowie bei Rückenschmerzen bei anlagebedingten Veränderungen der WBS

Calcium causticum C30

Probleme des Bewegungsapparates, sowie bei Infektionen der oberen Atemwege

Cantharis C30

brennenden Schmerzen

Carbo animalis C30

bei älteren Menschen, die durch schwere Krankheit stark geschwächt sind

Carbo vegetabilis C30

Akutmittel bei Schwäche und Ohnmacht nach akuter Krankheit

Causticum hahnemanni C30

Heiserkeit, Reizblase und Rheuma

Chamomilla C30

extremer Überempfindlichkeit gegen Schmerz.

China C30

Erkrankung mit Schwäche, Frösteln, Nervosität.

Cicuta virosa C30

Gicht

Cina maritima oder Artemisia cina C30

Wurmbefall

Cocculus C30

Reiseübelkeit

Coffea C30

Beschwerden bei Über-Stimulation des Nervensystems

Colchicum autumnale C30

Rheuma oder Gicht

Colocynthis C30

Koliken und Nervenschmerzen

Conium maculatum C30

Beschwerden alter Männer und alter Frauen 

Crocus sativus C30

Manie

Crotalus horridus C30

Depressionen

Cuprum metallicum C30

Krämpfe im Zentralnervensystem und in der Muskulatur

Drosera C30

Husten, Keuchhusten und bei Entzündungen des Kehlkopfes.

Dulcamara C30

Herbst- und Wintermittel, empfindlich auf Nässe und kaltes Wetter 

Euphrasia C30

allergisch bedingte Beschwerden

Ferrum metallicum C30

Migräne, Schwindel und Anämie

Glonoinum C30

Akutmittel bei Herz- und Wechseljahresbeschwerden

Graphites C30

Krankheiten der Haut und der Schleimhäute

Helleborus niger C30

Erkrankungen des Gehirns und der Nerven

Hepar sulfuris C30

Entzündungen mit Eiterbildung

Hyoscyamus C30

Übererregbarkeit, Geschwätzigkeit und anormal extrovertiertes Verhalten,manische oder hysterische Zustände, ADHS

Jatropha curcas C30

Brennen im Magen und Kälte des Körpers

Ignatia C30

Kummer sowie bei Folgen von Beleidigungen und verletzenden Kränkungen

Jod C30

Schilddrüsenüberfunktionen, Drüsenerkrankungen, Herzbeschwerden, Hautprobleme und Verdauungsunregelmäßigkeiten sowie Kopfschmerzen und Menstruationsstörungen.

Ipecacuanha C30

Brechdurchfall, Übelkeit, Husten mit Erbrechen, Atemwegsinfekte, Keuchhusten, bestimmte Formen der Migräne

Kalium bichromicum (Kalium bichromat) C30

Atemwegserkrankungen, Schnupfen und Entzündungen der Nasen-Nebenhöhlen

Kalium carbonicum C30

stechende, wehenartige Schmerzen, die in den Rücken ausstrahlen, starkes Schwitzen und körperliche Schwäche

Lachesis C30

chronischen Erkrankungen, Entzündungszustände, grippale Infekte, Halsentzündungen, Infektionen bei Stich- und Bissverletzungen

Laurocerasus Mactans C30

Herzschwäche, Husten und bei Neuralgien

Lycopodium clavatum C30

Beschwerden der Verdauungs- und Harnorgane

Mercurius solubilis C30

Syphilis, Mundschleimhaut-, Hals- und Ohrenentzündungen, sowie bei Hautkrankheiten und Hautausschlägen

Millefolium C30

Verletzungen und Beschwerden des arterielles Gefäßsystems, Blutungen

Muriaticum acidum C30

chronische Krankheiten, Schwäche und Erschöpfung der Muskeln

Natrium muriaticum C30

chronische Krankheiten oder psychische Beschwerden aufgrund tiefen, chronischen Kummers

Nitricum acidum C30

Regionen an Rändern von Körperöffnungen, Übergänge von Haut zu Schleimhaut (Mund, Anus), Schleimhäute von Atem-, Verdauungs- und Urogenitaltrakt, Drüsen (Leber, Prostata, Speicheldrüsen), Haut.

Nux vomica C30

Maßlosigkeit im Umgang mit Essen, Alkohol und Drogen, Alltagsbeschwerden, Entgiftung (Detox)

Opium C30

Konzentrationsstörungen, Darmträgheit oder -lähmung nach Operationen und Narkosen, nächtliches Aussetzen der Atmung, bestimmte Folgen eines Schlaganfalls, Sonnenstich, Gehirnerschütterung

Petroleum C30

Reisekrankheit mit Übelkeit, Schwindel, Schwangerschaftserbrechen

Phosphoricum acidum C30

Überforderung, Stress und Erschöpfung

Phosphorus C30

Halsentzündungen, Husten, Erkrankungen der unteren Atemwege, Magen-Darm-Infekten, Blutungen, Kopfschmerzen, Schwindel und eitrigen Prozessen Anwendung. Große Erschöpfung, (Kreislauf-)Schwäche mit Herzklopfen, Empfindlichkeit und Überreaktion auf äußere Reize.

Platinum metallicum C30

Menstruations- und Wochenbettbeschwerden, Endometriose, gutartige Gebärmuttergeschwulste (Myome, Fibrome), unterstützend in der Krebstherapie

Plumbum metallicum C30

kolikgartige Magen-Darm-Krämpfe, Blähungen, spastische Obstipation, langsam, aber sehr schwerwiegend entwickelnde Krankheiten

Pulsatilla pratensis C30

Schnupfen, Husten, Mittelohrentzündung, Bindehautentzündung, Magenverstimmung, Zahnschmerzen. Ebenso wird es häufig bei Windpocken

Rhus toxicodendron C30

akute Schmerzen des Bewegungsapparates (Verrenkungen, Verstauchungen, Zerrungen), Hexenschuss, grippale Effekte

Sambucus nigra C30

Erkältungen, Atemwegsbeschwerden, Lungenerkrankungen

Secale cornutum C30

Linderung von krampfartigen Bauchschmerzen, Darmblutungen, Sodbrennen mit Übelkeit oder Erbrechen, Durchfall

Sepia C30

Menstruationsprobleme, Senkungsbeschwerden, entzündliche Erkrankungen im Bereich der weiblichen Genitalorgane

Silicea terra C30

eitrige Entzündung Verhärtungen, Fisteln, Abszessen, Geschwüre, Bindegewebsschwäche, Faltenbildung, Zellulitis, Krampfadern, Schwangerschaftsstreifen

Spigelia anthelmia C30

Trigeminusneuralgien, Schmerzen des linken Auges, akute sowie chronische Herzbeschwerden, schmerzhafte Entzündungen des Augenhintergrundes und der Augennerven

Spongia tosta C30

akute Atemwegsinfektionen, kruppartiger und asthmatischer Husten, Husten als Begleiterscheinung von Herzerkrankungen und Kehlkopfentzündungen

Stannum metallicum C30

Erschöpfung, depressive Verstimmung, Scheidenausfluss, Durchfall, Erbrechen, Wurmbefall, Nervenschmerzen

Staphisagria C30

kolikartige Bauch- und Magenbeschwerden, Hautausschläge, Blasen- und Harnröhrenentzündungen, körperliche Verletzungen (Schnitte, Operationen)

Datura Stramonium C30

unwillkürliche Muskelzuckungen (Tics), Anfallsleiden (Epilepsie), Fieberkrämpfe bei Kindern, Hirnhautentzündungen

Sulfur C30

grippale Infekte, Bronchitis, verschleppte Erkältungen und Rückfälle, Magen-Darm-Infektionen, Bindehautentzündung, Gerstenkörner, Hautausschläge

Thuja occidentalis C30

Warzen, Impfverschlimmerungen, Haut- und Schleimhauterkrankungen, Harnsysteme, Genitaltrakt

Variolinum C30

Herpes, Pocken, Aphten, chronische Hautentzündungen, Neurodermitis

Veratrum album C30

Kreislaufschwäche, Ohnmachtsanfälle, Magen-Darm-Infektionen, Lebensmittelvergiftungen, Zerstörungswut, Manie

Zincum metallicum C30

Beschwerden mit dem zentralen und peripheren Nervensystem, Schlafstörungen, Verwirrtheit